ASSESS Kompetenzanalyse

Im zweistufigen Auswertungsprogramm von ASSESS Systems by SCHEELEN® markiert die Kompetenzanalyse die erste Stufe:

Gemeinsam mit dem Führungs- und HR-Team kann für das jeweilige Unternehmen auf Basis der ASSESS-Kompetenzbibliothek ein individuelles Kompetenzmodell erstellt werden. Dieses beinhaltet sowohl die allgemeinen Anforderungen des Unternehmens an seine Führungskräfte, als auch die spezifischen Anforderungen an einzelne Fachabteilungen. Die Auswertungsreports der Mitarbeiter und Bewerber werden diesem Modell gegenübergestellt. So lassen sich die spezifischen Arbeitsplatzanforderungen des Unternehmens in Verbindung mit der Kompetenzmessung der Bewerber und Mitarbeiter bringen. Die Kompetenzanalyse zeigt die Potenziale und den Optimierungsbedarf im Kompetenzprofil des jeweiligen Mitarbeiters.
Kleine Unternehmen können auf fünf Standard-Kompetenzmodelle zugreifen und den Aufwand damit begrenzen.

Ein kompetenzbasierter ASSESS-Report enthält folgende Auswertungen:

  • Identifikation von Kerneigenschaften für jede unternehmensspezifische Kompetenz.
  • Identifikation von individuellen Skalen für jede persönliche Eigenschaft mit Bezug zu dieser Kompetenz.
  • Definition von Personalauswahl- und Personalentwicklungs-Statements für jede Kombination von Eigenschaften, die den Einfluss der Profile in Bezug auf den Kompetenzbereich beschreiben.

Weitere Module:

  • Performance-Analyse für Personalauswahl und Personalentwicklung
  • 360°- Analyse für Personalentwicklung